nach Hause
Forschung
Colbitz
links
zu Hause   
St-Reisen   
WM.in.MD   
Caching   
Fotos
Konzerte
Spielewiese
Gästebuch
privat

   

...die links meines Lebens

Hier versuche ich mein Leben etwas zu verlinken. Los ging am 23. Juni 1975 in Wolmirstedt. Als Sohn meiner Eltern erblicke ich das Licht der Welt. Wohnen tun wir in Colbitz mitten in der Colbitz-Letzlinger-Heide am Rande der Altmark. Während meiner Schulzeit vertrieb ich mir die Zeit unter anderem mit Leichtathletik und etwas Handball. Das wurde dann aber zum Abitur weniger. Zu dieser Zeit besuchte ich mein erstes Konzert - Die Ärzte (aus Berlin) in Magdeburg. Ich mag Musik deutscher Musiker (bevorzugt mit deutschen Texten).
Dem Dienst an der Waffe konnte ich mich erfolgreich entziehen. So dass ich fünfzehn Monate als Zivi in einer Werkstatt für Behinderte verbrachte. Gar nicht schlecht - eine große Familie mit Küche, Garten, Putzservice, Wäscherei, Töpferei und Montageabteilung. Es ist eine schöne Sache, im sozialen Bereich zu arbeiten. Aber trotzdem hat es mich zu einem technischen Studiengang an die Hochschule (FH) nach Dessau gezogen.



Das erste Jahr wohnte ich in einem Arbeiterwohnheim, dann gründeten wir die Dessauer-Chaos-WG. Zuerst waren wir nur zu zweit in der 3-Raum-Wohnung, nach anhaltenden Sanierungsarbeiten dann aus Kostengründen zu dritt. So kam ich in drei Jahren auf fünf Mitbewohner. Das Diplom schrieb ich im Frühjahr 99 und durch Fürworte von meinem derzeitigen Mitbewohner Karsten konnte ich im September im Katasteramt Wittenberg anfangen. Eine befristete Stelle bis Ende des Jahres, aber besser als gar nichts. Und weil die Fahrerei lästig war, bin ich auch noch mal umgezogen - nach Piesteritz, einem Vorort. Und wider war das Glück mir hold. Zum Januar 2000 bekam ich in Magdeburg, ganz in der Nähe der Heimat, Arbeit. Also wieder bei Mutti einziehen und jeden Tag gefahren. 2001 - Deutscher Meister wird nur der SCM, nur der SCM, nur der SCM. In den folgenden vier Jahren hatte ich eine Dauerkarte und kein Heimspiel der Gladiators verpasst. Nach zwei Jahren packt mich wieder die Unruhe, und weil mir der Job gefällt, suche ich mir in Magdeburg eine Wohnung. Nach einem halben Jahr bin ich dann auch einigermaßen eingerichtet. Fernuni Hagen...

Fortsetzung folgt...


update 22.08.2016 • info@fraleco.de • unter Anleitung von selfhtml • getestet mit Mozilla Firefox 2.0